Mitsubishi Heavy Industries Klimaanlagen Logo

Klimaanlage Mitsubishi Deckenkassette FDT 160 KXZE1 Standardpaneel

Versandkostenfrei

2.937,98 

Herstellerhinweis: 1200521

Mitsubishi Deckenkassette FDT 160 KXZE1 Standardpaneel

4-seitig ausblasende Deckenkassetten zum Kühlen und Heizen

  • 4 individuell einstellbare Pendellamellen (mit Kabelfernbedienung)
  • Integrierter Frisch- und Fortluftanschluss
  • Eingebaute Kondensatpumpe mit einer Förderhöhe von 850 mm
  • Schauglas zur einfachen Inspektion der Kondensatwanne
  • Energiesparender DC-Lüftermotor
  • Optionales Komfortpaneel zur Vermeidung von Zugluft
  • Optionaler Präsenzmelder zur Erkennung von menschlicher Aktivität im Raum
  • Ausgezeichnet mit dem “Good Design Award”

Hersteller: Mitsubishi Heavy Industries


Wir weisen darauf hin, dass es in den Serien KX/VRF und FDS momentan wegen der globalen Probleme bei der Beschaffung elektronischer Bauteile vereinzelt zu Lieferverzögerungen kommen kann. Wir setzen uns in dem Fall umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Momentan liegt die maximale Bestellmenge für dieses Produkt in unserem Onlineshop bei 3. Falls Sie größere Stückzahlen benötigen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns.

Lieferzeit: 14 Werktage

Artikelnummer: MHI-1200521 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Typ: FDT 160 KXZE1 – Deckenkassette

Fabrikat: Mitsubishi Heavy Industries

Lieferant: S-Klima

 

Beschreibung

 

Das Innengerät ist ein anschluss- und betriebsbereites Klimagerät zum Kühlen und Heizen für den Deckeneinbau.

 

Geräteaufbau

 

Ein leise laufender, schwingungsgedämpft gelagerter, 4-stufiger DC-Radialventilator mit Überhitzungsschutz saugt die Raumluft über die integrierte, regenerierbare Filtereinheit im Ansaugpaneel an. Der 4-Wege-Luftaustritt der konditionierten Luft erfolgt über individuell einstellbare Luftleitlamellen mit motorgetriebener Deflektorautomatik. Die konditionierte Luft verteilt sich in einem Winkel von 360° um das Gerät und sorgt somit für eine optimale Luftverteilung im Raum. Der Ausblaswinkel der 4 Luftleitlamellen kann individuell und unabhängig voneinander mit einer Kabelfernbedienung eingestellt und bei Bedarf in den gewünschten Positionen fixiert werden. Das Gerät verfügt über eine Autoswing-Funktion und eine definierte Fixierung des Louvers.

Druckseitig ist ein Kanalanschluss für behandelte Luft zur Nebenraumversorgung im Gehäuse vorbereitet, Frischluftzufuhr mit optionalem Frischluftadapter und zusätzlichen Kanalanschlüssen ist möglich. Im Gerätestandard enthalten sind eine leise laufende Kondensatpumpe mit einer Förderhöhe von maximal 850 mm ab Geräteunterkante und ein Schwimmerschalter zur Sicherheitsabschaltung bei Störung der Kondensatabfuhr. Durch die einfach zu entfernenden Paneelecken ist eine schnelle Justierung des Gesamtgerätes an den Gewindestangen mit installiertem Paneel möglich.

 

Die Gerätekonfiguration mit Standardpaneel oder Komfortpaneel ist möglich, wobei das Komfortpaneel einen zusätzlichen Beitrag zur Steigerung des Komforts bietet. Mit seinen 4 zusätzlichen und individuell einstellbaren Lamellen wird die Wurfweite der Deckenkassette erhöht und Zuglufterscheinungen vermieden.

 

Steuerung und Regelung

 

Das Gerät enthält sämtliche zum automatischen Betrieb notwendigen Einrichtungen sowie Kontroll- und Regelorgane. Die Mikroprozessor Regelung mit integrierter Fuzzy-Logik passt die erzeugte Leistung den aktuellen Konditionen und Anforderungen im Raum schnell und mit hoher Stabilität an. In Abhängigkeit der elektronisch gemessenen Temperaturen an Wärmetauscher und Lufteintritt wird das elektronische Expansionsventil gesteuert. Die Kommunikation mit dem Außengerät erfolgt mit einer zweiadrigen geschirmten Signalleitung über das Superlink-Datenbus-System. Die Adressierung des Gerätes ist vollautomatisch, über die Fernbedienung oder manuell möglich.

 

Das Gerät verfügt über einen speziellen Betrieb zur Entfeuchtung mit einer automatischen Lüfterstufen-Steuerung. Der Vereisungsschutz gewährleistet einen optimalen Wärmeübergang am Wärmetauscher. Für optimales Heizen können Lüfternachlauf, Korrektur der Temperaturhysterese, Hot-Start-Funktion und die Hot-Spurt-Funktion eingestellt werden. Ein differenzierendes Selbstdiagnose-System überwacht die Anlage und zeigt eventuelle Störungen durch einen alphanumerischen Code an der Fernbedienung an. Der Betriebszustand und Funktionsstörungen werden mittels verschiedenfarbiger LED angezeigt. Eine Wiedereinschaltautomatik nach Spannungsausfall ist mit Kabelfernbedienung möglich.

 

Die Steuerung des Gerätes erfolgt alternativ mit einer Kabel-, Infrarot- und/oder Zentralfernbedienung. Der zur Steuerung mittels Infrarotfernbedienung erforderliche optionale Infrarot-Empfänger kann in eine beliebige Ecke des Paneels integriert werden. Die Betriebsarten Kühlen/Entfeuchten/Heizen/Auto, Solltemperatur und Lüfterstufe können programmiert werden. Das Gerät kann durch ein externes Impuls- oder On/Off-Signal über einen potentialfreien Kontakt Fern-Ein/Aus geschaltet werden. Eine Sleep-Timer-Funktion schaltet das Gerät nach einer programmierten Laufzeit ab.Die Backup-Funktion ermöglicht einen Automatikbetrieb bei Standardkonditionen.

 

Besondere Merkmale

 

o 4 individuell einstellbare Pendellamellen (mit Kabelfernbedienung)

o Integrierter Frisch- und Fortluftanschluss

o Eingebaute Kondensatpumpe mit einer Förderhöhe von 850 mm

o Schauglas zur einfachen Inspektion der Kondensatwanne

o Energiesparender DC-Lüftermotor

o Optionales Komfortpaneel zur Vermeidung von Zugluft

o Optionaler Präsenzmelder zur Erkennung von menschlicher Aktivität im Raum

 

Zubehör

 

o Eine Vielzahl von Fernbedienungen, Systemsteuerungen, Installationszubehör für AG und IG, Elektrozubehör und Pumpen sind optional verfügbar, z.B.:

o Betriebs-/Alarmmeldung

o Fern-Ein/Aus

o CompTrol-Serie

o Deckenkassettenverkleidung

o Distanzrahmen

o Sichtblende für Distanzrahmen

o Frischluftadapter

o Fortluftadapter

o Weiteres, optionales Zubehör über die Stulz GmbH erhältlich

 

Normen, Richtlinien und Zertifikate

 

o Das Gerät wurde in Großserienfertigung gemäß ISO 9001 produziert.

o Das Gerät ist CE zertifiziert.

o Das Gerät erfüllt die Anforderungen des FGK-Qualitätssiegels.

 

Technische Daten

 

Kühlleistung: 16,0 kW
Heizleistung: 18,0 kW
     
Abmessung Gerät (HxBxT): 298x840x840 mm
Gewicht Innengerät: 25,0 kg
Paneelbezeichnung: T-PSA-5AW-E  
Paneeltyp: Standardpaneel  
Anzahl indiv. einstellbarer Lamellen: 4 STK
Abmessung Paneel (HxBxT): 35x950x950 mm
Gewicht Paneel: 5,0 kg
     
Spannungsversorgung: 230/1/50,N,PE V/Ph/Hz
     
Flüssigkeitsleitung/Geräteanschluss: Ø 10/Ø 3/8″ mm/Zoll
Sauggasleitung/Geräteanschluss: Ø 16/Ø 5/8″ mm/Zoll
Kondensatpumpe, Förderhöhe (ab Geräteunterkante): 850 mm
Kondensatleitung, Anschluss: Ø 25 mm
Kanalanschluss Saugseite (HxBxT): mm
Kanalanschluss Druckseite (HxBxT): mm
Frischluft-/Fortluftanschluss, perforiert: 1x 112×65/4x 100×100 (200×100) mm
Luftfilter, Long-Life-Filter (waschbar): ja  

 

Ventilator, Anzahl Stufen: 4 Stück
Luftmenge (Lo/Me/Hi/PHi): 1.140/1.560/1.740/2.280 m³/h
Kaltluftstrom, Wurfweite: 6,5 m
Externe statische Pressung, Standard/max.: Pa
Schalldruckpegel (Lo/Me/Hi/PHi – gem. JIS): 33/39/42/49 dB(A)
Schallleistungspegel PHi: 66 dB(A)

 

Bezugsdaten für Außengerät  
Kühlen: TK 35 °C, FK 24 °C
Heizen: TK 7 °C, FK 6 °C
Schalldruckpegel: Entfernung 1,0 m

 

Bezugsdaten für Innengerät  
Kühlen: TK 27 °C, FK 19 °C
Heizen: TK 20 °C
Schalldruckpegel: Entfernung 1,5 m

 

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

 

Typ: FDT 160 KXZE1 – Deckenkassette

Fabrikat: Mitsubishi Heavy Industries

Lieferant: S-Klima

Marke

Mitsubishi Heavy Industries

Ob an Land, zu Wasser, am Himmel oder im Weltraum – Komponenten und Services von Mitsubishi Heavy Industries findet man überall. 1870 wurde das erste Unternehmen gegründet. Die Entwicklung zum Technologieführer im Kraftwerks-, Flugzeug-, Schiffs- und Anlagenbau ließ nicht lange auf sich warten. Längst genießt der japanische Technologiekonzern auch bei Raumklimageräten weltweit einen hervorragenden Ruf. Wir vom Aircon-Shop empfehlen Klimageräte von Mitsubishi Heavy Industries, weil sie höchsten technischen Standard mit Langelebigkeit sichern.

Mitsubishi Heavy Industries Klimaanlagen Logo

Zusätzliche Informationen

Geräteart

Klima-Innengeräte, – Klima-Deckenkassette

Marke

Mitsubishi

Leistungsklasse

15 bis 30 kW

Produktart

Klimaanlagen

Anwendung

Anlagenart

Split

Verwendung

für Gewerbe