Zubehör-Teile für Mitsubishi Klimaanlagen

Filter
Ferritkern FK100275A
Ferritkern 100 MHz / 275 Ω bei zwei Windungen

6,99 €*
Adapter-Verbinder-Set AV146A
Geegnet für die UltraSonic Befeuchter zum Anschluss der Leitung für das entmineralisierte Trinkwasser

7,99 €*
Anschlussschlauch KR10A
Kunststoff Polyethylen

7,99 €*
Winkelverbinder WV6A
Winkelverbinder WV6A

24,99 €*
Winkelverbinder WV22A
Winkelverbinder WV22A

29,00 €*
Y-Verbinder YV6A
Y-Verbinder YV6A

29,99 €*
Winkelverbinder WV12A
Winkelverbinder WV12A

29,99 €*
Y-Verbinder YV10A
Y-Verbinder YV10A

29,99 €*
Spiralschlauch WSSP12A
Spiralschlauch WSSP12A

29,99 €*
Winkelverbinder WV10A
Winkelverbinder WV10A

29,99 €*
Schott-Verbinder SV6A
Schott-Verbinder SV6A

Schott-Steckverbinder für Wanddurchführungen bei Lochbohrungen von 17 mm

29,99 €*
Wandhalterung WKA465W
Wandhalterung WKA465W

59,99 €*
Wandhalterung WKA560W
Wandhalterung WKA560W

62,00 €*
CTSIG-1
Kompakter Koppelbaustein mit Anschlusskabel für KX- Außengeräte und Innengeräte aller Serien.

Betriebsmeldung, Alarmmeldung, Fern- EIN/AUS, Betriebssperre, belastbar bis 230V/0,5A
Das Produkt ist CE zertifiziert

68,99 €*
CompTrol Window CTWIN-A
Fensterschalter mit Magnet-Reedkontakt und Anschlussleitung

Steuerung und Regelung
  • Bei geöffnetem Fenster wird das Innengerät abschaltet

79,00 €*
Kabel-Fernbedienung RC-E5
Kabelfernbedienung für 2-adrigen Fernbedienungsbus mit großflächigem LC-Display und integrierter Wochenzeitschaltuhr zur individuellen Steuerung von Innengeräten der KX-, FDS-, SX- und S-Serie.

Steuerung und Regelung 

Eine parallele Ansteuerung von maximal 16 Geräten ist möglich. Ein oder mehrere Innengeräte im Parallelbetrieb können mit Hilfe der Master/Slave-Funktion über mehrere Fernbedienungen wechselseitig angesteuert werden. Die RC-E5 bietet je nach Innengerät folgende Funktionen und Anzeigen:

  • Ein-/Ausschalten
  • Betriebs- und Störungsanzeige
  • Temperatur-Sollwert-Einstellung in 0,5 °C-Schritte möglich
  • Temperatur-Sollwert-Begrenzung
  • Erkennung Raumtemperaturabweichung
  • Wahlweise Aktivierung des Rückluft- oder Fernbedienungfühlers zur Temperaturregelung möglich
  • Betriebsarten
  • Deaktivierung Heizbetrieb
  • Ventilatorstufe (bis zu 4 Stufen)
  • Automatische Verstellung des Luftaustrittswinkels (AUTO SWING)
  • Position der Luftleitlamellen wählen und fixieren o Änderung des Pendelbereichs der Luftleitlamellen für Innengeräte FDT, FDTC und FDE
  • Eingabe der aktuellen Uhrzeit
  • Sleep-Timer
  • Tages-Timer (täglich, 4 Ein- und Ausschaltzeiten)
  • Wochen-Timer (7 Tage, je 4 Ein- und Ausschaltzeiten pro Tag)
  • Feiertagseinstellung
  • Temperatur-Sollwert-Vorgabe pro Zeitschaltpunkt (für automatische Absenkung oder Anhebung)
  • Silent-Mode-Betrieb Außengerät
  • Filtersignal (ohne / nach 180, 600 oder 1000 Std.) und Filter-Reset
  • Konfiguration Wiedereinschaltung nach Spannungsausfall
  • Adresse angeschlossener Innen- und zugehöriger Außengeräte
  • Freigabestatus Fernbedienung und/oder Zentralsteuerung
  • Einstellung Referenzinnengerät für Betriebsmodusvorgabe (bei KX)
  • Störungsanzeige durch LED und alphanumerischen Fehlercode
  • Service-Ebene mit umfangreicher Betriebsdatenauslesung
  • Betriebsdatenspeicher für Störungen
  • Aktivierung Testbetrieb Kondensatpumpe
  • Aktivierung Testbetrieb Innengerät
  • Ein-/Aus-Steuerung bauseitiger Komponenten mit separater Taste oder zusammen mit Klimagerät
  • KX-Innengeräte können nach autom. Adressierung Adressen zugewiesen werden
  • Einstellung externe statische Pressung bei Kanalgerät FDUM und FDU (ab Version F)


Zum Schutz gegen eine ungewollte Verstellung kann die Veränderung zahlreicher Einstellungen gesperrt werden. Im Gehäuse der Fernbedienung ist ein Temperatursensor für die Raumluft integriert, der alternativ zum Rückluftsensor im Innengerät aktiviert werden kann. Der Anschluss erfolgt mit einem 2-adrigen geschirmten Kabel.
Das Selbstdiagnosesystem prüft autark die Kommunikation zum Innengerät. Nach einem Spannungsausfall bleiben die programmierten Daten erhalten. Wahlweise kann eine automatische Wiedereinschaltung des Innengerätes mit den letzten gespeicherten Einstellungen aktiviert oder deaktiviert werden.

85,00 €*
Wasserschlauch WSED1500A
Wasserschlauch WSED1500A

89,00 €*
Infrarotfernbedienung RCN-EK2
Fernbedienung für 2-adrigen Fernbedienungsbus bestehend aus Infrarot-Sendeeinheit mit 7- Segment-Display. Als einzelne Infrarotfernbedienung ohne Empfänger für FDK KXZE1 Innengeräte der KX-Serie. Im Lieferumfang ist ein Wandhalter für den Infrarotsender enthalten.

Steuerung und Regelung

Eine parallele Ansteuerung von maximal 16 Geräten ist möglich. Ein oder mehrere Innengeräte im Parallelbetrieb können mit Hilfe der Master/Slave-Funktion über zwei Fernbedienungen wechselseitig angesteuert werden. Eine spezielle Interferenzschutz-Schaltung kann aktiviert werden, wenn Störstrahlungen anderer elektrischer Geräte den Betrieb der Fernbedienung beeinflussen.
Mit Hilfe der Backup-Funktion an der Empfängereinheit kann das Klimagerät mit Standardeinstellungen ohne Infrarot-Sender in Betrieb genommen oder gestoppt werden.

Die RCN-EK2 Infrarotfernbedienung bietet folgende Funktionen und Anzeigen:

  • Ein-/Ausschalten o Betriebsanzeige durch LED
  • Einstellung Temperatur-Sollwert (18-30 °C)
  • Betriebs-Mode (Kühlen, Entfeuchten, Ventilatorbetrieb, Heizen, Automatik)
  • Ventilatorstufe (PHi, Hi, Me, Lo, Auto)
  • Automatische kontinuierliche Verstellung des Luftaustrittswinkels (AUTO SWING)
  • Position der Luftleitlamellen wählen und fixieren
  • Eingabe der aktuellen Uhrzeit
  • Programmierung der Ein- und Ausschaltzeit des Timers
  • Wochentimer
  • Filtersignal und Filter-Reset
  • Störungsanzeige
  • High-Power und Eco-Mode
  • Kindersicherung/Tastensperre

89,00 €*
Einfache Kabel-Fernbedienung RCH-E3
Kabelfernbedienung für 2-adrigen Fernbedienungsbus mit LC-Display zur vereinfachten Steuerung von Innengeräten der KX-, FDS-, SX- und S-Serie; zum Beispiel für den Einsatz in Hotelräumen geeignet.


Steuerung und Regelung


Die RCH-E3 bietet folgende Funktionen und Anzeigen:

  • Betriebsanzeige durch LED o Ein-/Ausschalten o Betriebsmodus
  • Temperatur-Sollwert (18 - 30 °C)
  • Ventilatorstufen (Hi, Med, Lo)
  • Anzeige von Außengeräteadresse (bei KX-Systemen)
  • Keine Filtermeldungsanzeige
  • Störungsanzeige durch LED und alphanumerischen Fehlercode


Weitere Funktionen bzw. Funktionseinstellungen:

  • Temperatursensor Fernbedienung bei Heiz- oder Kühlbetrieb
  • Externe Freigabesignal aktiv oder inaktiv
  • Externer Eingang aktiv oder inaktiv o High-Ceiling-Set
  • Ventilatornachlaufzeit nach Heiz- oder Kühlbetrieb


Eine parallele Ansteuerung von maximal 16 Geräten ist möglich. Des Weiteren ist ein Temperatursensor für die Raumluft im Gehäuse der Fernbedienung integriert, der alternativ zum Rückluftsensor im Innengerät aktiviert werden kann. Zum Schutz gegen eine ungewollte Verstellung besteht die Möglichkeit mittels DIP-Schalter diverse Einstellungen vorzunehmen. Einstellungsmöglichkeiten mit DIP-Schalter:

  • Master-/ Slave Schaltung
  • Temperatursensor Fernbedienung, aktiv oder inaktiv
  • Individuelle, unabhängige zusätzliche Tastensperre für alle Bedientasten
  • Autorestart, aktiv oder inaktiv
  • Auto-Mode, aktiv oder inaktiv Der Anschluss erfolgt mit einem 2-adrigen geschirmten Kabel.

Das Selbstdiagnosesystem prüft autark die Kommunikation zum Innengerät. Nach einem Spannungsausfall bleiben die Einstellungen erhalten. Eine automatische Wiedereinschaltung des Innengerätes kann aktiviert oder deaktiviert werden. Um weitere Betriebsfunktionen des Innengerätes zu programmieren, ist der zusätzliche Einsatz einer Standard- oder der Zentralfernbedienung erforderlich.

99,00 €*
Wandhalterung WKB560W
Wandhalterung WKB560W

99,00 €*
Infrarotfernbedienung RCN-E2
Fernbedienung für 2-adrigen Fernbedienungsbus bestehend aus Infrarot-Sendeeinheit mit 7- Segment-Display. Als einzelne Infrarotfernbedienung ohne Empfänger für alle Innengeräte außer für FDK KXZE1 Innengeräte der KX-Serie. Im Lieferumfang ist ein Wandhalter für den Infrarotsender enthalten.

Steuerung und Regelung

Eine parallele Ansteuerung von maximal 16 Geräten ist möglich. Ein oder mehrere Innengeräte im Parallelbetrieb können mit Hilfe der Master/Slave-Funktion über zwei Fernbedienungen wechselseitig angesteuert werden. Eine spezielle Interferenzschutz-Schaltung kann aktiviert werden, wenn Störstrahlungen anderer elektrischer Geräte den Betrieb der Fernbedienung beeinflussen.
Mit Hilfe der Backup-Funktion an der Empfängereinheit kann das Klimagerät mit Standardeinstellungen ohne Infrarot-Sender in Betrieb genommen oder gestoppt werden.

Die RCN-E2 Infrarotfernbedienung bietet folgende Funktionen und Anzeigen:

  • Ein-/Ausschalten o Betriebsanzeige durch LED
  • Einstellung Temperatur-Sollwert (18-30 °C)
  • Betriebs-Mode (Kühlen, Entfeuchten, Ventilatorbetrieb, Heizen, Automatik)
  • Ventilatorstufe (PHi, Hi, Me, Lo, Auto)
  • Automatische kontinuierliche Verstellung des Luftaustrittswinkels (AUTO SWING)
  • Position der Luftleitlamellen wählen und fixieren
  • Eingabe der aktuellen Uhrzeit
  • Programmierung der Ein- und Ausschaltzeit des Timers
  • Wochentimer
  • Filtersignal und Filter-Reset o Störungsanzeige
  • High-Power und Eco-Mode
  • Kindersicherung/Tastensperre

99,00 €*
Sicherheitswasserschlauch SDRV1500A
Sicherheitswasserschlauch SDRV1500A

119,00 €*
Infrarotfernbedienung RCN-TW-E2
Infrarotfernbedienung RCN-TW-E2

Fernbedienung für 2-adrigen Fernbedienungsbus bestehend aus Sende- und integrierbarer Empfängereinheit mit Back-Up-Schalter zur individuellen Steuerung von FDTW-Innengeräten (Paneeleinbau). Im Lieferumfang ist ein Wandhalter für den Infrarotsender enthalten.

Steuerung und Regelung

Die Sende- und Empfängereinheit kann direkt in das Innengerät integriert werden. Eine parallele Ansteuerung von maximal 16 Geräten ist möglich. Ein oder mehrere Innengeräte im Parallelbetrieb können mit Hilfe der Master/Slave-Funktion über zwei Fernbedienungen wechselseitig angesteuert werden.

Eine spezielle Interferenzschutz-Schaltung kann aktiviert werden, wenn Störstrahlungen anderer elektrischer Geräte den Betrieb der Fernbedienung beeinflussen. Mit Hilfe der Backup-Funktion an der Empfängereinheit kann das Klimagerät mit Standardeinstellungen ohne Infrarot-Sender in Betrieb genommen oder gestoppt werden.

Die RCN-TW-E2 Infrarotfernbedienung bietet folgende Funktionen und Anzeigen:

  • Ein-/Ausschalten
  • Betriebsanzeige durch LED
  • Einstellung Temperatur-Sollwert (18-30 °C)
  • Betriebs-Mode (Kühlen, Entfeuchten, Ventilatorbetrieb, Heizen, Automatik)
  • Ventilatorstufe (PHi, Hi, Me, Lo, Auto)
  • Automatische kontinuierliche Verstellung des Luftaustrittswinkels (AUTO SWING)
  • Position der Luftleitlamellen wählen und fixieren
  • Eingabe der aktuellen Uhrzeit
  • Programmierung der Ein- und Ausschaltzeit des Timers o Wochentimer
  • Filtersignal und Filter-Reset
  • Störungsanzeige
  • High-Power und Eco-Mode
  • Kindersicherung/Tastensperre

119,00 €*
Wasserschlauch WSED2000A
Wasserschlauch WSED2000A

129,00 €*