Kühlen und heizen mit einer Klimaanlage

Kühlen und Heizen mit nur einem Gerät

Kühlen und heizen mit nur einem Klimagerät

  • Ideal für Büros, Ladengeschäfte, Hotels, Gewerbe- und Privatimmobilien
  • Flexible Anpassung an jede Raumsituation
  • Kühlen und Heizen mit nur einem Gerät mit nur einem System
  • Bis zu 70 % Heizkosten einsparen (bezogen auf Nachtspeicherheizungen)
  • Umweltfreundliche, zukunftsorientierte Technologie Energieeffizienzklassen von morgen – schon heute erfüllt
  • Einfache, saubere und professionelle Installation
  • Beratung und Einbau durch kompetenten, zertifizierten Kälte-Klima-Fachbetrieb
Kühlen und heizen mit Klimageräten von Mitsubishi

Die vom Aircon-Shop bevorzugten und empfohlenen Luft-Luft-Wärmepumpen von Mitsubishi Heavy Industries kühlen und heizen günstig, so dass sie in puncto Umwelt schon heute zukunftsfähig sind.

Jetzt schnell und einfach auf Zukunft umschalten!

Kühlen und heizen mit nur einer Klimaanlage nimmt angesichts des Klimawandels an Bedeutung zu. Luft-Luft-Wärmepumpen sind innovative Klimasysteme, weil sie Ihre Räume energieeffizient heizen und kühlen, so dass es wohlig warm im Winter und schön kühl im Sommer ist. Zugfreie, gefilterte Raumluft erzeugt ein echtes Wohlfühlklima. 80 Prozent der Wärmemenge sind regenerativ und werden der Außenluft entzogen – ganz ohne Emissonen. Ferner sind Luft-Luft-Wärmepumpen insgesamt auch kostengünstig im Betrieb. Ob Neubau oder Nachrüstung, die Installation ist einfach, schnell und sauber.

Kühlen und heizen mit einer Klimaanlage bedeutet sparen- vergleichen Sie!

Kühlen und heizen im Vergleich

Vergleicht man beim Kühlen und Heizen die Systeme, ergibt sich ein Einsparpotenzial durch die Luft-Luft-Wärmepumpe in Klimaanlagen von circa 70 % gegenüber einer Nachtspeicherheizung und von circa 40 % und gegenüber einer Gas-Brennwerttherme. Mit anderen Worten: Die Kosten für die Kühlung der gesamten Immobilie betragen lediglich circa 180 € im Jahr!

Weil die realen Betriebskosten sehr stark von verschiedenen Bedingungen wie Wetter und Nutzerverhalten abhängig sind, können sie zu den in dieser Beispielrechnung ermittelten Werten abweichen.

* Der spezifische Energiebedarf/Jahr ist gebäudeabhängig und kann dem Energieausweis nach EnEV entnommen werden.
** spezifische Energiekosten = Energiepreis / Jahresnutzungsgrad bzw. Energiepreis / Jahresarbeitszahl; z. B. Gas: 0,08 € / 0,93 = 0,0860 €/kWh, Luft-Luft-Wärmepumpe: 0,21 € / 4 = 0,0525 €/kWh
*** Falls Sie neben der Heizung auch eine Warmwassererzeugung benötigen, sprechen Sie mit Ihrem Kälte-Klima-Fachbetrieb. Der kann Ihnen eine auf Ihren Bedarf zugeschnittene Lösung anbieten.